das Kinderhaus - fördern, begleiten, therapieren

Das Kinderhaus ist das Zentrum unserer kindertherapeutischen Arbeit.  Ein Therapie- Beratungs- und Versorgungsort, der konsequent auf die Bedürfnisse unserer kleinen und großen Patienten ausgerichtet ist. Räumlich großzügig gestaltet ist es mit hochqualitativen Therapiemitteln ausgestattet. Dennoch sind die fünf Therapieräume atmosphärisch an die spielerische Kinderwelt angelehnt.

Der Zugang zu den Praxisräumen ist barrierefrei und gut mit Kinderwagen, Buggy oder Rollstuhl erreichbar. Der Wartebereich wartet mit Spielen und Spielsachen und einer Menge an Vorlesebüchern für die kleinen Gäste auf. Zur Überbrückung der Wartezeit steht für die Eltern immer eine heiße Tasse Kaffee bereit. Und für den Fall der Fälle findet sich auf der Wickelablage alles Nötige. 

Im Zentrum von Vechta, in direkter Nähe des St. Marienhospitals gelegen, ist das Kinderhaus schnell und einfach zu Fuß, mit Fahrrad und Auto zu erreichen. Öffentliche Parkplätze stehen vor oder in unmittelbarer Nähe der Praxis kostenfrei zur Verfügung. Der  Hauptbahnhof liegt 15 Gehminuten entfernt. Der Bürgerbus hält in der Strasse um die Ecke.

©2021 Kindertherapie Radola